Archives For Schweiz

Der Inn

Christa —  3. März 2013 — Kommentieren

Von seinem Ursprung im Engadin bis zur Donau.

Eine der bedeutendsten Wasserscheiden Europas liegt westlich, hoch über dem Malojapass, unterhalb des Piz Lunghin in knapp 2.500 Meter über dem Meer. Hier im Kanton Graubünden, im Oberengadin beginnt die lange Reise des Inns, dem längsten Fluß der Alpen.

Oberengadiner Seenplatte

weiterlesen…

Das Inntal im Unterengadin ist eine Augenweide und lockt nebst einer beeindruckenden Landschaft des hier tiefen und engen Tales mit schmucken alten Dörfern, die sich, so scheint es, über alles hinweg erheben.

Guarda Sonnenterrasse am Inn

Guarda Sonnenterrasse über dem Inn

weiterlesen…

Oberinntal – Engadin Route

Christa —  9. Oktober 2012 — Kommentieren

Das Engadin vom Malojapass über St. Moritz bis zur alten Zollstätte Finstermünz am Inn

Vom Süden kommend steigt der Malojapass, der niedrigste Schweizer Alpenpass, von Casaccia aus, steil an und führt über teils enge Serpentinen hinauf zur Passhöhe auf 1815 Meter. Der Passweg vom Comersee und Chiavenna durch das Bergell hinüber in den Engadin ist seit der Antike eine beliebte Alpenroute. Malerisch führt die Strecke entlang der Oberengadiner Seen Silser See, Silvaplana See bis zum St. Moritzer See.

Fensterschmuck in Guarda

Wer es schafft, sich von der Alpenmetropole St. Moritz zu trennen, den erwarten noch so manche Schönheiten am Wegesrand entlang des Inns. Im Rätoromanischen heißt der Inn “En” und gibt so der gesamten Region seinen Namen  – Engadin.

Länge der Route: Bergell bis Finstermünz rd. 120 km
Abstecher: Müstair (ca. 40 km), Samnaun (ca. 17 km)

weiterlesen…

 

Wohlfühlen auch bei strömendem Regen… geht doch!

weiterlesen…